© 2020 admin

Vlc player downloaden

Es ist der Toyota Corolla der Video-Player. Es tut alles, was es soll, und es tut es gut. Der kostenlose VLC-Videoplayer hat alles, was Man sich von einem All-Format-Mediaplayer wünschen kann. Wenn Sie andere Plattformen vergleichen möchten, um zu sehen, welche am besten Ihren Bedürfnissen entspricht, können Sie auch diese anderen Multimedia-Player und ihre Besonderheiten ausprobieren. Jeder zeichnet sich durch bestimmte Funktionen aus und sieht anders aus. VLC Media Player ist einer der am häufigsten verwendeten Media Player jetzt verfügbar, nicht nur wegen seiner Stabilität und Vielseitigkeit, wenn es darum geht, alle Arten von Multimedia-Dateien zu spielen, sondern auch für die Anzahl der zusätzlichen Funktionen, die es enthält. Dies sind einige der vielen Funktionen, die viele Leute nicht für den Player von VideoLan wissen, wie die Option, das Format Ihrer Videos zu ändern, Live-Aufnahmen von dem, was auf dem Bildschirm passiert, herunterladen YouTube-Videos, oder sogar Aufzeichnen von Festplatten in physischem Format. Lesen Sie mehr Während die meisten kostenlosen Media-Player werbefinanziert sind, ist der kostenlose VLC Media Player ein Projekt der Non-Profit-Organisation VideoLAN. Eine Spende würde gut angenommen werden, aber Sie müssen keine Werbeanzeigen für Sie sehen, um die Software frei zu halten. Es könnte glatter sein wie Quicktime oder Windows Media Player Die Standard-Distribution von VLC enthält viele freie Dekodierungs- und Codierungsbibliotheken, wodurch die Notwendigkeit vermieden wird, proprietäre Plugins zu finden/kalibrieren. Die libavcodec-Bibliothek aus dem FFmpeg-Projekt stellt viele Codecs von VLC bereit, aber der Player verwendet hauptsächlich[18] seine eigenen Muxer und Demuxer. Es hat auch seine eigenen Protokollimplementierungen.

Es gewann auch Auszeichnung als der erste Player, der die Wiedergabe von verschlüsselten DVDs auf Linux und macOS unterstützt, indem die libdvdcss DVD-Entschlüsselungsbibliothek verwendet wird, aber diese Bibliothek ist rechtlich umstritten und ist daher nicht in vielen Software-Repositorys von Linux-Distributionen enthalten. [19] [20] Die Standardversion des Programms deckt jedoch die meisten Basen ab, die Sie benötigen. VLC Media Player (64-Bit) ist seit Jahren immer einer der beliebtesten Videoplayer, und das ändert sich nicht so schnell. Es gibt Benutzern mehr Flexibilität und Formatunterstützung als die meisten anderen Spieler und bleibt auf dem neuesten Stand in Bezug auf Funktionen.